Bewertungen, auf die es ankommt: Bauen Sie Ihr Unternehmen mit Bewertungen aus

Trustmary teamTrustmary team
Zuletzt bearbeitet: October 3rd, 2023
reviews that matter

Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht eine Menge zufriedener Kunden.

Zufriedene Kunden sind die wichtigsten Wachstumstreiber. Mit ihren Entscheidungen steht oder fällt der Erfolg eines Unternehmens.

Bei Trustmary glauben wir, dass positive Bewertungen der ultimative Wachstumsfaktor für Unternehmen in allen Branchen sind. Dies ist der schnellste Weg, Vertrauen digital zu schaffen, und das Schaffen von Vertrauen ist im Zeitalter der Online-Betrüger und Daten-Phisher von entscheidender Bedeutung.

Der Schlüssel zur Nutzung von Bewertungen für das Unternehmenswachstum besteht darin, zu wissen, was am besten funktioniert: und das tun wir!

Wir entwickeln kontinuierlich Möglichkeiten, Bewertungen effektiv und mit wenig bis gar keine manuelle Arbeit zu nutzen.

Wir haben viele nützliche Tipps und Tricks anhand von Beispielen aus der Praxis entdeckt und können es kaum erwarten, sie mit Ihnen zu teilen!

Dieser Artikel untersucht die Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Sammeln und nutzen Sie Bewertungen und maximieren Sie deren Potenzial (mehr Umsatz für Ihr Unternehmen!)

Sie lernen, wie Sie den richtigen Besucher zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und auf die richtige Art und Weise die richtigen Bewertungen einsetzen.

Bewertungen, auf die es ankommt

Die richtigen Bewertungen

Es gibt Unterschiede zwischen den Bewertungen, die Sie erhalten.

Einige von ihnen sind zuverlässiger, vertrauenswürdiger und effektiver als andere. Wir haben viel über dieses Thema durch Fallstudien und A/B-Tests.

Wenn Sie Trustmary nutzen, um Bewertungen zu präsentieren, sorgt die Software dafür, dass Ihre besten Bewertungen zuerst hervorgehoben werden.

Was macht also einige Bewertungen besser als andere?

Rating

Sie müssen kein Genie sein, um zu erkennen, dass 5-Sterne-Rezensionen potenzielle Kunden eher beeindrucken als 1-Stern-Rezensionen.

Bewertungsstatistiken zeigen, dass nur 9% der Kunden bereit sind, sich für ein Unternehmen einzusetzen, das eine durchschnittliche Bewertung von 1 oder 2 Sterne hat, und 94% der Kunden ein Unternehmen aufgrund seiner negativen Rezensionen gemieden haben.

Auf der anderen Seite ist es nicht optimal, eine Bewertung mit vollen 5 Sternen zu haben. Es scheint oft gefälscht zu sein – niemand ist perfekt. 

Studien zeigen tatsächlich, dass es am besten ist, zwischen einer durchschnittlichen Sternebewertung von 4.2 und 4.5 zu liegen. 

Ratings
von Rukapalvelu

Länge

Längere Rezensionen beinhalten mehr Informationen als kurze, und so bauen sie ein besseres Image des Unternehmens auf und sind vertrauenswürdiger.

Längere Rezensionen können bis zu 14% mehr Conversions generieren, im Vergleich zu kurzen Rezensionen.

mehr Leads mit längeren Bewertungen

Details

Wenn Ihre Kundenrezensionen Details über das Produkt, die Dienstleistung oder den Rezensenten beinhalten, sind sie viel zuverlässiger! 

Insiderinformationen über die Kundenerfahrungen verleihen Ihren Bewertungen eine persönliche Note und vermitteln eher einen positiven Eindruck von Ihrem Unternehmen.

Darüber hinaus können die Angabe des Namens und der Standort, das Foto und weitere Informationen über den Rezensenten Ihre Glaubwürdigkeit und den Social-Proof-Effekt erhöhen.

Schließlich folgen Menschen eher dem Beispiel ihrer Altersgenossen. 

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie sind ein 15-jähriger Junge, der bei der Suche nach einem Videospiel Bewertungen liest. Würden Sie mehr von einer Bewertung von jemandem im gleichen Alter wie Sie oder von jemandem, der Ihrer Oma ähnelt, stärker betroffen?

Aktualität

Aktuelle Bewertungen sind relevant. 73% der Verbraucher interessieren sich für keine Bewertungen, die älter als einen Monat sind. 

Um frische Bewertungen auch in Zukunft zu erhalten, müssen Sie sie aktiv sammeln. Dabei kann Trustmary Ihnen helfen und dies automatisch tun.

Medium

Schließlich gibt es noch einen Unterschied zwischen Text-Rezensionen und Video-Rezensionen.

Video-Rezensionen können 20% mehr Umsatz generieren als Text-Rezensionen.

Dafür gibt es viele Gründe: 

  • Video beeinflusst unsere Emotionen viel mehr als Text, 
  • Video ist schwerer zu fälschen als Text, und 
  • wir sind daran gewöhnt, Videoinhalt zu konsumieren (und beim Lesen fauler und fauler zu werden).
mehr Umsatz mit Video-Rezensionen

Wie bekommt man die richtigen Bewertungen?

Der Schlüssel zum Sammeln der richtigen Bewertungen liegt in den folgenden Faktoren:

  • Timing
  • Konsistenz
  • wie Sie fragen

Es ist am besten, einen Prozess zum Sammeln von Bewertungen zu erstellen und einen Feedback-Loop zu implementieren, der nach bestimmten Events ausgelöst oder in regelmäßigen Zeitabständen wiederholt wird.

Auf diese Weise können Sie die positiven Gefühle eines Erfolgs festhalten und begeisterte Bewertungen generieren.

Das richtige Timing ermöglicht es Ihnen auch, Bewertungen zu verschiedenen Aspekten der Kundenerfahrung zu sammeln. Vielleicht möchten Sie Bewertungen über das Produkt selbst, den Kundenservice oder das Fachwissen Ihrer Mitarbeiter haben.

Und schließlich ist es nicht egal, wie Sie die Anfrage formulieren. Die Frage kann den Rezensenten in eine bestimmte Richtung führen, oder eine sehr freie Meinungsäusserung ermöglichen. 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Sammeln von Bewertungen und Testimonials:

Am richtigen Ort

Spielt es eine Rolle, wie Sie Bewertungen auf Ihrer Website platzieren?

Na klar! Sie sollten Dinge berücksichtigen wie:

  • Wie bringt man möglichst viele Besucher dazu, die Bewertungen zu sehen?
  • Wo würden die Bewertungen die größte Wirkung zeigen?
  • Was ist das Conversion-Ziel und wo wird es erreicht?

Hier sind einige Platzierungen, die Sie berücksichtigen sollten.

1. Homepage

Wenn wir die wichtigste und universellste Option für die Platzierung von Bewertungen nennen sollten, wäre es die Homepage.

Die meisten Website-Besucher kommen irgendwann an Ihrer Homepage vorbei, zumindest wenn sie ernsthaft in Erwägung ziehen, etwas mit Ihnen geschäftlich zu tun.

Daher ist sie der perfekte Ort für Bewertungen.

Viele Unternehmen haben die Bewertungs-Widgets unten auf der Website. Aber wie viel Prozent der Besucher scrollen ganz nach unten? Ist es wirklich die beste Alternative, wenn Sie so viele Besucher wie möglich beeindrucken möchten?

Seien Sie mutig und präsentieren Sie Ihre Bewertungen weiter oben auf der Homepage!

Hier sehen Sie ein Beispiel von unserem Kunden, der das Bewertungs-Widget als allererstes Element seiner Homepage hinzugefügt hat.

Review-Widget auf der Homepage
von Terveystekniikka

2. Landing-Page

Landing-Pages sind auch wichtige Stellen für Bewertungen. Es ist wahrscheinlich, dass ein bestimmter Prozensatz der Landing-Page-Besucher irgendwann auch Ihre Homepage sehen will, aber nicht alle.

Sie sollten Vertrauen auf der Landing-Page schaffen, wenn Sie Besucher schnell konvertieren wollen

Bewertungen auf Ihrer Landing-Page können Ihrer Kampagne einen zusätzlichen Schub geben und den ROI der bezahlten Werbung erhöhen, mit der Sie mehr Traffic auf die Seite generieren.

3. Produkt- oder Serviceseite

Wenn der Besucher auf der Produkt-Page (oder Service-Page) gelandet ist, steht er möglicherweise kurz vor der Kaufentscheidung.

Helfen Sie Ihnen, die Entscheidung zu treffen und stellen Sie solche Bewertungen vor, die die zufriedenen Kunden neulich abgegeben haben.

Pro Tipp: Verwenden Sie einen Exit-Intent-Popup, um Besucher zu binden, die vorhaben, die Seite zu verlassen. Sie können sogar einen zusätzlichen Anreiz wie einen kleinen Rabatt hinzufügen. Auf diese Weise hat Ruokaboksi die Zahl der Abonnements zu 37% vergrößert.

mehr Abonnements mit einen Pop-up

4. Checkout-Page

In einem Online-Shop ist die Checkout-Page das letzte Hindernis vor dem Kauf. Positive Bewertungen von zufriedenen Kunden können einen großen Unterschied für Ihren Umsatz machen. 

Wenn es möglich ist, wählen Sie Bewertungen aus, die von einem guten Rückgaberecht und einem schnellen Versand sprechen. Das kann die Schwelle zur endgültigen Kaufentscheidung senken.

Körkortskolan hat festgestellt, dass das Hinzufügen eines Video-Testimonials zur Checkout-Page zu 32% mehr Umsatz führte.

5. Testimonial-Seite

Einige Unternehmen entscheiden sich für einen separaten Testimonial-/Referenzen-Seite, die in die Navigation integriert und leicht zu finden ist.

ein Beispiel von der Testimonial-Seite
von Radientum

Es kann gut funktionieren, aber je nach Geschäftsmodell haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, bestimmte Conversion-Events zu erhalten. Was sollen die Website-Besucher tun?

Wenn Sie beispielsweise eine Agentur sind, die einen bestimmten Service anbietet, ist das kein Problem. Sie können Ihren hauptsätzlichen CTA zu Ihrer Testimonial-Seite hinzufügen.

Wenn Sie jedoch mehrere Customer Journey Modelle in Ihrem Unternehmen haben, kann es viel schwieriger sein, dies zu bestimmen, welche Rolle die Testimonial-Seite in der Customer Journey hat.

In diesem Fall würden wir empfehlen, Testimonials und Rezensionen auf den oben genannten Seiten zu verwenden. 

Lesen Sie mehr über die Platzierung von Bewertungen:

Auf die richtige Art und Weise

Neben der richtigen Platzierung ist die richtige Art und Weise, Bewertungen zu präsentieren, abhängig von Ihrem Geschäftsmodell, der Customer Journey, Ihrem Conversion Ziel, und der Art von Bewertungen, die Sie nutzen.

Die Produktbewertungen unterscheiden sich von allgemeinen Unternehmensbewertungen, und so weiter. 

Manchmal möchten Sie Leads generieren und manchmal möchten Sie einfach nur Vertrauen und Glaubwürdigkeit durch Erfahrungsberichte von Kunden schaffen.

Trustmary hat ein Review-Widget für alle mögliche Anwendungsfällen. Sie können auch an den Stil Ihrer Website angepasst werden.

On-page Widgets

Die klassischen Review-Widgets wie Karussells und Wände funktionieren sehr gut und sind sogar Wow-Effekte auf Ihrer Website.

Im Mittelpunkt stehen dann Ihre zufriedenen Kunden, und somit bauen Sie Vertrauen effektiv auf.

Pop-ups

Pop-ups können verwendet werden, um Leads zu generieren, spezielle Angebote zu promoten und CTAs hervorzuheben. Wenn Sie eine überzeugende Bewertung dazu hinzufügen, ist die Wirkung garantiert!

Dieser Fall hat beispielsweise gezeigt, dass ein gut getimtes Pop-up zu über 60% mehr Kontaktanfragen führen kann.

mehr Kontaktanfragen mit einen Pop-up

Formulare

Wenn Sie Leads auf Ihrer Website generieren möchten, nutzen Sie Formulare zur Lead-Generierung mit sozialem Beweis. 

Es gibt auch einen Unterschied, wie Sie sich entscheiden, die Formulare zu präsentieren. Sie können On-Page-Formulare sein, die zu Pop-Ups hinzugefügt sind, oder mit Chatbots dialogorientiert sein.

CTAs

Es ist immer gut, CTAs neben Ihre Bewertungen zu platzieren, unabhängig davon, welche Art von Widget Sie verwenden.

Es gibt auch speziell für CTAs entwickelte Widgets, die Sie beispielsweise in Ihrem Blog platzieren können.

Zur richtigen Zeit

Einige Punkte in der Customer Journey sind wichtiger als andere. 

Das Timing ist mit der Platzierung verflochten: es ist wahrscheinlich, dass Kunden, die z.B. die Preisseiten besuchen, wahrscheinlicher bereit sind zu kaufen, im Vergleich zu Besuchern auf einem Blogpost. 

Jeder Moment in der Customer Journey profitiert von sozialem Beweis, also überdenken Sie es nicht. Wenn Sie sich fragen, ob Sie Bewertungen vorweisen sollten oder nicht, sollten Sie sie unbedingt vorweisen! 

Sie sollten nur darauf achten, welche Art von Bewertungen und auf welcher Seite Sie die Bewertungen zeigen wollen.

1. Wenn sie zum ersten Mal auf Ihrer Website landen

Der erste Eindruck zählt.

Deshalb sollten Sie den Besuchern Bewertungen sofort zeigen, wenn sie auf Ihrer Website landen.

Wie bereits erwähnt, ersparen Sie Ihre Bewertungen nicht ganz unten auf Ihrer Seite. Es kann sein, dass Besucher nicht ganz unten scrollen.

Die mutigsten Menschen können sogar Bewertungen auf dem obersten Bereich der Website hinzufügen, wenn Sie einen Wow-Effekt erzielen möchten. Das funktioniert am besten für Unternehmen mit einfachen Geschäftsideen.

Wenn der Besucher jedoch etwas Zeit braucht, um zu erkennen, was Sie anbieten, sollten Sie ihm Bewertungen vorweisen…

2. Nachdem sie das Wichtigste über Ihr Unternehmen erfahren haben

Manchmal nehmen die W-Fragen, wie zum Beispiel “was, wo und warum?” etwas mehr Platz auf Ihrer Website ein. In diesem Fall sparen Sie die Kundenrezensionen für später.

Platzieren Sie die Rezensionen in die Mitte Ihrer Homepage oder Ihrer anderen Landing-Pages.

Sie können sogar ein Review-Pop-up implementieren, das erst dann erscheint, nachdem der Besucher weit genug nach unten gescrollt hat.

3. Wenn sie kurz davor sind, Ihre Website zu verlassen

Exit-Intent-Pop-ups sind eine der effektivsten Möglichkeiten, Bewertungen zu nutzen.  

Wenn der Besucher kurz davor ist, die Seite zu verlassen, haben Sie noch eine Möglichkeit, seine Meinung zu ändern. 

Dann können eine positive Bewertung und ein überzeugender Call-to-Action den Tag retten.

Für die richtigen Besucher

Nachdem die richtigen Bewertungen zur richtigen Zeit am richtigen Ort eingesetzt sind, sollten Sie noch die richtigen Besucher berücksichtigen. 

Wie früher erwähnt, vertrauen Menschen eher den Meinungen von Menschen, die ihnen ähnlich sind und zur selben Bezugsgruppe gehören.

Sie können versuchen, verschiedene Kundentypen mit passenden Rezensionen zu boostern.

Berücksichtigen Sie, wie Ihre potenzielle Kunden möglicherweise mit den Personen gemeinsam haben, die Sie bereits bewertet haben: vielleicht arbeiten Sie im selben Bereich, in einer ähnlichen Position, oder vielleicht haben Sie ähnliche Interessen.

Darüber hinaus sollten Sie die persönliche Customer Journey berücksichtigen.

Über welche Quelle ist der Besucher auf Ihrer Website gelandet? Was wissen sie bereits über Sie? Und zum Schluss, wie können Sie diese Information bei der Auswahl der richtigen Bewertungen nutzen?

suchen Sie die richtigen Bewertungen aus

Nehmen wir an, jemand ist ein Erstbesucher, der nichts über Ihr Unternehmen weiß. Es ist sinnvoll, Bewertungen über den Kundenservice hervorzuheben.

Aber wenn Ihr Lead vorhat, eine Demo bei Ihrem Unternehmen zu buchen, interessiert er sich vielleicht für andere Sachen, zum Beispiel was andere Kunden über ihre Demo-Meetings denken.

Ebenso könnte ein Kunde, der im Begriff ist, ein Produkt von Ihrem Online-Shop zu kaufen, einen Extra-Boost aus Ihren Rezensionen bekommen, weil er über den schnellen Versand und die guten Erwartungen gelesen hat.

Bewertungen, auf die es ankommt im Überblick

Bewertungen sind von entscheidender Bedeutung, um Vertrauen zu schaffen und mehr Kunden digital zu gewinnen.

Das ist enorm wichtig für alle Unternehmen in allen Branchen geworden.

Wenn Sie erfolgreich die richtigen Bewertungen an der richtigen Stelle, auf die richtige Art und Weise, zur richtigen Zeit und für die richtigen Besucher präsentieren, sind Sie auf dem Weg zu wahrer Größe.

Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie einen wirksamen Prozess zum Sammeln von Bewertungen und ein Tool, mit dem Sie diese auf verschiedene Weisen nutzen können. Trustmary tut das: automatisch.

Buchen Sie einen Termin bei uns, um Ihren Review-Marketing-Prozess zu erstellen, oder registrieren Sie sich unten.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Warum sollte ich Bewertungen zu meiner Website hinzufügen?

Bewertungen auf Ihrer Website sind eines der mächtigsten Tools, um Vertrauen digital zu schaffen und neue Kunden direkt von Ihrer Website aus zu gewinnen.

Woher weiß ich, wie man Bewertungen nutzt?

Bei Trustmary haben wir die Nutzung von Bewertungen untersucht und unsere Widgets sind darauf ausgelegt, Ergebnisse zu erzielen. Im Zweifelsfall können Sie sich immer von den Fallbeispielen früherer Kunden inspirieren lassen.

Wie kann ich relevante Bewertungen erhalten?

Wenn Sie Trustmary verwenden, können Sie einen automatischen Prozess zum Sammeln von Kundenrezensionen zum besten Zeitpunkt über den richtigen Kanal einrichten und eine personalisierte Anfrage erstellen.


Trustmary team
Trustmary team


Trustmary

Trustmary ist der effektivste Weg, um durch die Verbesserung des digitalen Vertrauens mehr Verkäufe zu erzielen.