6 Taktiken, die jeder Finanzberater testen sollte, um die Lead-Generation zu verbessern

Trustmary teamTrustmary team
Zuletzt bearbeitet: March 17th, 2023

6 Taktiken, die jeder Finanzberater testen sollte, um die Lead-Generation zu verbessern

Neue Leads zu erhalten, die konvertieren, ist eine der obersten Prioritäten jedes Unternehmens. Neue Leads bedeuten mehr Verkaufschancen, was zu mehr Umsatz und ROI führt.

Wie können Sie also mehr Leads erfassen? Es gibt keine einzige magische Formel, sondern eine Kombination verschiedener Strategien und Taktiken.

Glücklicherweise ist es jetzt einfacher denn je, qualifizierte Leads als Finanzberater zu generieren. Die Zeit der Kaltakquise ist vorbei, heutzutage dreht sich alles um Inbound Marketing.

Werfen Sie mit dieser Tatsache im Hinterkopf einen Blick auf die wichtigsten Taktiken für die Lead-Generation für Finanzberater, die Ihren Verkaufsfluss vorantreiben werden.

1. Alles dreht sich um Ihre Website

Ihre Website ist die digitale Darstellung Ihres Unternehmens. Es ist ein Fenster in Ihre Vision und Markenwerte, die die Vorteile Ihrer Finanzdienstleistungen zeigt.

Daher muss sie einen guten Eindruck hinterlassen. Egal woher Ihre Leads kommen, sie werden letztendlich auf Ihrer Website landen und sie sollten genau das vollends ausnutzen.

Machen Sie es sauber, schnell ladend und mobil-freundlich

Ihre Website muss professionell aussehend, optisch ansprechend, übersichtlich und einfach zu navigieren sein. Sie wollen, dass Ihre Leads ihren Weg reibungslos finden und in nur einem Augenblick mehr über Sie erfahren.

Was werden sie zuerst sehen? Ihren Slogan, Ihr Logo und alle Werbebotschaften, die Sie möglicherweise auf der Startseite haben.

Stellen Sie sicher, dass sie beeindruckend sind und die Menschen zum Bleiben und Lesen animieren. Was sie außerdem zum Bleiben bringt, sind schnell ladende und mobilfreundliche Seiten.

Genauso wichtig ist die Seite “Über uns”. Es sollte Ihren Website-Besuchern genau sagen, wer Sie sind, welche Art von Dienstleistungen Sie anbieten und wie Sie ihr Leben verbessern können.

Entwerfen von hochkonvertierenden Landing Pages

Landing Pages sind für die Lead-Generation von entscheidender Bedeutung. Wenn sie richtig entworfen sind, entfernen sie alle Hindernisse und führen Ihre Website-Besucher direkt zum Verkauf.

Aus diesem Grund sollten Sie spezielle Finanzberater-Landing-Pages  für alle Ihre Dienstleistungen haben. Traffic zu ihnen zu leiten, wird Ihnen mehr Leads bringen als Traffic zu Ihrer Homepage.

Haben Sie sichtbare und überzeugende CTAs

Klare CTA (Calls to action) auf jeder Seite auf Ihrer Website sind sehr wichtig für die Lead-Generation.

Was sollen Ihre Besucher tun, wenn sie auf Ihrer Website sind? Möchten Sie, dass sie nach einem Angebot suchen? Vielleicht eine Konsultation planen? Würden Sie es vorziehen, dass sie sich für Ihren E-Mail-Newsletter anmelden, damit Sie sie später pflegen und konvertieren können?

Denken Sie über die nächsten Schritte nach, die Sie ausführen möchten, und erstellen Sie starke CTAs, die sie in Leads umwandeln. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, entwerfen Sie klare CTA-Schaltflächen mit der Aufschrift „Bitte ein Angebot anfordern”, „Jetzt anmelden!” „Planen Sie eine kostenlose Konsultation heute“, oder irgendetwas anderes.

2. Content Marketing

Inhalt ist ein wesentlicher Faktor für eine effektive Lead-Generation. Wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte bereitstellen, die bei Ihrer Zielgruppe ankommen, haben Sie keine Probleme beim Erfassen und Konvertieren von Leads.

Eine effektive Content-Marketing-Strategie  hilft Ihnen, sich als Vordenker in Ihrer Branche und Nische zu etablieren. Es wird das Bild eines glaubwürdigen, authentischen, zuverlässigen und vertrauenswürdigen Profis zeichnen – alles wesentliche Merkmale eines erfolgreichen Finanzberaters.

Wie stellt man sicher, dass Ihr Content-Marketing Früchte trägt? Hier ist, was Sie tun müssen.

Starten Sie einen informativen Blog

Es reicht nicht aus, nur Informationen über Ihre Dienste auf verschiedenen Zielseiten zu teilen. Sie müssen regelmäßig relevante, informative und nützliche Inhalte bereitstellen, die Ihre Zielgruppe ansprechen.

Erstellen Sie Inhalte, die ihre Pain Points ansprechen und perfekte Lösungen für ihre Probleme bieten. Implementieren Sie relevante Keywords, die sie bereits verwenden, um nach den von Ihnen angebotenen Finanzdienstleistungen zu suchen.

Mit den richtigen Keywords und hochwertigen Inhalten verbessern Sie die Benutzererfahrung und steigern die Online-Sichtbarkeit. Das bedeutet  höheres SEO-Ranking, mehr Website-Traffic und mehr qualifizierte Leads.

Vergessen Sie nicht, Ihre Inhalte mit relevanten Bildern, Diagrammen, Grafiken, Videos und anderen visuellen Elementen zu bereichern, die Ihre Leser beschäftigen.

Konsistenz beibehalten

Konsistenz ist der Schlüssel, um Ihre Besucher und Leads dazu zu bringen, immer wieder zu kommen. Wenn sie wissen, dass Sie zum Beispiel jeden Montag einen neuen Blog-Artikel veröffentlichen, kommen sie immer wieder zurück, um zu sehen, was Sie sonst noch zu sagen haben.

Ohne diese Konsistenz werden sie einfach zu Ihren Mitwettbewerbern gehen. Niemand will Zeit verschwenden, ständig einen Blog zu überprüfen, der nur selten neue Inhalte anbietet.

Teilen Sie Ihre fantastischen Inhalte auf Social Media

Es ist relativ sicher, zu sagen, dass die meisten Ihrer Zielkunden auf Social Media sind. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance, eine starke Social-Media-Präsenz aufzubauen und auf all diese potenziellen Leads abzuzielen.

Teilen Sie jeden Blogbeitrag und interagieren Sie täglich mit Ihren Followern. Seien Sie sehr interessiert an ihren Nachrichten und Kommentaren und bleiben Sie professionell und freundlich.

Aber teilen Sie nicht nur Links zu Ihren Beiträgen. Fügen Sie interessante Beschreibungen hinzu und fügen Sie verlockende CTAs hinzu.

Entfachen Sie sinnvolle Gespräche, indem Sie Fragen stellen, Diskussionen anregen, um Feedback bitten und Umfragen starten. Wenn Sie auf Social Media sind, dann sind Sie sozial. Und denken Sie daran, Ihre Einzigartigkeit zu präsentieren und Ihre Marke als menschlich darzustellen.

Die Kommunikation mit Ihren Followern wird Ihnen helfen, starke Beziehungen zu knüpfen, Vertrauen aufzubauen und langfristige Loyalität zu wecken.

3. E-Mail-Marketing

E-Mail ist einer der effektivsten Kommunikationskanäle für die Lead-Generation. Tatsächlich stimmen 42 % der Unternehmen zu, dass E-Mail der effektivste Lead-Generation-Kanal ist, wie die neuesten E-Mail-Marketing-Statistiken zeigen.

Es kann allerdings auch kontraproduktiv sein, wenn es nicht richtig genutzt wird. Zum Beispiel könnten Sie Ihre Abonnenten ärgern, wenn Sie ständig neue E-Mails senden. Erstellen Sie einen optimalen Zeitplan und halten Sie sich daran.

Hier sind einige andere Dinge, die zu beachten sind.

Erstellen und Fördern von Lead-Magnets

Wenn Sie ausgezeichnete Lead-Magnets anbieten, teilen Leute ihre E-Mail-Adressen gerne mit Ihnen.

Zu den stärksten Lead-Magnets  für E-Mail-Marketing gehören:

  • How-to-Guides
  • Ebooks
  • Hilfreiche Videos
  • Branchenberichte
  • Whitepapers
  • Fallstudien
  • Online-Kurse
  • Interaktive Tools (z. B. Online-Rechner oder andere Finanzinstrumente)

Egal, was Sie in Ihrem E-Mail-Newsletter teilen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn auf Ihrer Website bewerben. Sie können Banneranzeigen, Bars oder Pop-ups erstellen, die Ihre Besucher zur Anmeldung verleiten.

Immer etwas von großem Wert bieten

Es ist offensichtlich, dass niemand seinen Posteingang mit Inhalten füllen möchte, die keinen Wert enthalten. Sie müssen also etwas Nützliches und Einzigartiges teilen, anders als die Inhalte, die bereits verfügbar sind.

Sie können Ihre Blog-Beiträge, wesentliche Markenankündigungen oder einen dieser Lead-Magnets oben und vieles mehr teilen.

Die Hauptsache ist, die Pain Points Ihrer Abonnenten anzugehen und ihnen zu helfen, ihre Finanzen besser zu verwalten.

Sie können auch E-Mail-Drip-Kampagnen mit exklusiven Inhalten erstellen, die sich nicht auf Ihrer Website befinden. Das wird mehr Menschen zum Abonnieren verleiten.

Denken Sie daran, immer eine starke CTA in jeder E-Mail einzubauen, die Sie senden. Ganz gleich, ob Sie Ihren Blog besuchen sollen, um mehr zu erfahren, Ihr eBook herunterladen oder Sie für eine kostenlose Beratung kontaktieren sollen, stellen Sie sicher, dass der CTA vorhanden ist.

Segmentieren Sie Ihre E-Mail-Abonnenten in verschiedene Listen

Nach den neuesten Statistiken zur Lead-Generation erleben Unternehmen, die ihre E-Mail-Abonnenten in Listen segmentieren, Folgendes:

  • 39% höhere Öffnungsraten
  • 28% niedrigere Abmelderaten
  • 24% bessere Lieferfähigkeit

Warum Ihre Abonnenten segmentieren? Nicht alle von ihnen sind an dem gleichen Service interessiert. Einige benötigen möglicherweise Hilfe bei der Versicherungsplanung, während andere nach einem effizienten Schuldenmanagement suchen.

Wenn Sie sie also in verschiedene Listen segmentieren, können Sie jedem von ihnen die richtigen Informationen zur Verfügung stellen, die sie benötigen.

4. Facebook Lead-Generation

Wir haben bereits das Thema Social Media angesprochen, aber einige Plattformen verdienen auf jeden Fall ihren eigenen Platz auf dieser Liste.

Facebook ist eine ausgezeichnete Plattform, um qualifizierte Leads zu erfassen. Mit über 2,7 Milliarden monatlich aktiven Nutzern ist die Verwendung für die Lead-Generation ein No-Brainer.

Sie können jede Art von Inhalt auf der Plattform teilen und direkt mit Ihrer Zielgruppe interagieren. Aber wie erfasst man tatsächlich Leads auf Facebook? Hier sind einige der besten Möglichkeiten.

Beiträge zum richtigen Zeitpunkt teilen

Die beste Zeit, um in sozialen Medien zu posten, variiert von einem Kanal zum nächsten. Es ist auch für verschiedene Branchen anders.

Für Finanzberater auf Facebook ist die beste Zeit Mittwoch Mittag.

Das bedeutet nicht, dass Sie die Veröffentlichung an einem anderen Tag vermeiden sollten. Es bedeutet nur, dass Sie immer etwas Nützliches teilen sollten, genau dann, wenn die meisten Ihrer Zielkunden ihre Aufmerksamkeit auf Facebook haben.

CTAs einschließen

Vielleicht bemerken Sie hier ein Muster – was auch immer Sie tun, schließen Sie eine überzeugende CTA ein. Sie bringen die Leute zum Handeln, also sind sie wirklich sehr wichtig.

Wenn Sie also einen Blogbeitrag teilen, laden Sie Ihre Follower ein, sich Ihren Blog für weitere Informationen anzusehen. Wenn Sie einen Link zu Ihrem eBook teilen, bieten Sie den Menschen die Möglichkeit, es kostenlos herunterzuladen, indem Sie sich für Ihren E-Mail-Newsletter anmelden.

Wenn Sie einen Artikel eines Drittanbieters über einen Finanzdienst teilen, ermutigen Sie Ihre Follower, sich an Ihre Finanzberatung zu wenden. Es könnte darum gehen, alle Fragen zu beantworten, die sie haben könnten, oder professionelle Hilfe bei der Verwaltung ihrer Finanzen zu leisten.

Erstellen von benutzerdefinierten Registerkarten

Facebook bietet eine Option, um angepasste Registerkarten direkt auf Ihrer Geschäftsseite zu erstellen. Sie können beispielsweise eine Registerkarte “Kontakt” erstellen, eine Registerkarte “Anmelden” oder alles andere, was für Sie funktioniert.

Auf diese Weise kann jeder, der sich für Ihre Dienste interessiert, direkt von Facebook aus mit Ihrer Marke interagieren.

Das gibt ein Maß an Bequemlichkeit, das die Menschen heutzutage erwarten. Wenn sie Umwege in Kauf nehmen müssen, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, werden nur sehr wenige von ihnen es tun. Aber mit nützlichen Registerkarten landen sie direkt in Ihrem Verkaufsfluss.

5. LinkedIn-Netzwerke

LinkedIn ist ein professionelles Social-Media-Netzwerk, das fantastische Geschäftsmöglichkeiten bietet. Es ist ein Ort, an dem Sie sich mit vielen potenziellen Kunden verbinden können, die an Ihrer kompetenten Finanzberatung interessiert sind.

Da es ein professionelleres Gefühl auf der Plattform gibt, dreht sich alles um Networking. So können Sie sich effektiv auf LinkedIn vernetzen.

Erreichen Sie Menschen und bauen Sie Beziehungen auf

Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Nutzern erwarten LinkedIn-Nutzer, dass Sie auf sie zugehen – sie kontaktieren Personen allerdings auch direkt.

Suchen Sie also potenzielle Leads und senden Sie personalisierte Nachrichten, wenn Sie Verbindungen herstellen. Starten Sie die Vernetzung wie bei jedem anderen Netzwerk und Sie werden Beziehungen aufbauen, bevor Sie es merken.

Treten Sie relevanten Gruppen bei

Es gibt viele LinkedIn-Gruppen, die mit verschiedenen Branchen und Nischen verbunden sind. Mit relevanten Keywords können Sie die richtigen Gruppen finden und ihnen beitreten.

Sobald Sie Mitglied mehrerer Gruppen sind, setzen Sie sich nicht einfach an die Seitenlinie und warten darauf, dass jemand Sie kontaktiert. Seien Sie aktiv und interagieren Sie mit Menschen.

Aber seien Sie nicht verkaufsorientiert. Bei Gruppen auf LinkedIn geht es nicht darum, etwas zu verkaufen. Es geht darum, etwas Wertvolles zu teilen und der Gemeinschaft zu helfen.

Machen Sie sich also auf sich aufmerksam, indem Sie einfach Ihr Know-how zeigen und bei Bedarf eine helfende Hand zur Verfügung stellen.

Sie können auch Ihre eigene Gruppe erstellen und Ihre idealen Kunden ansprechen!

6. Referral Building

Empfehlungen sind brillant für die Generierung qualifizierter Leads, die konvertieren. Wenn jemand Sie einem Freund empfiehlt, der eine finanzielle Beratung benötigt, die Sie anbieten, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie sich an Sie wenden.

Während Mund-zu-Mund-Propaganda sicher dazu führt, Leads zu bekommen, können Sie auch ein Referral Business  auf eigene Faust aufbauen.

Bieten Sie wertvolle Anreize für Empfehlungen

Der beste Weg, um Ihre bestehenden Kunden zu motivieren, Sie ihrer Familie und Freunden zu empfehlen, ist ein verlockendes Empfehlungsprogramm zu starten.

Zum Beispiel können Sie jedem Kunden, der Ihnen einen Interessenten vermittelt, eine kostenlose finanzielle Begutachtung anbieten. Oder Sie können einen Rabatt auf Ihre Finanzdienstleistungen anbieten.

Sie können auch Wettbewerbe organisieren – wer Ihnen die meisten Empfehlungen vermittelt, erhält einen spannenden Preis.

Es geht darum, einen wertvollen Anreiz zu geben, Ihre Wertschätzung zu zeigen und dafür etwas zu bekommen.

Natürlich können Sie Ihre Kunden immer einfach bitten, Sie an ihre Freunde und Familie zu verweisen. Sie können Ihre E-Mail-Abonnenten auch bitten, Ihre E-Mail-Newsletter an jeden weiterzuleiten, der an Ihrer Marke interessiert sein könnte.

Schlussfolgerung

Wie Sie sehen können, muss die Lead-Generation für Finanzberater nicht schwierig sein, aber es erfordert Zeit und Mühe. Aber Sie wissen ja, wie es heißt – langsam aber stetig.

Wenden Sie also diese Taktiken an, seien Sie geduldig und konsistent und Sie werden bald damit beginnen, qualifizierte Leads zu erfassen, die Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen.



Trustmary

Trustmary ist der effektivste Weg, um durch die Verbesserung des digitalen Vertrauens mehr Verkäufe zu erzielen.