Fallbeispiel: Wie wir den Umsatz mit Referenzen um 139,16% gesteigert und gleichzeitig das Werbebudget um 21,81% reduziert haben

Trustmary teamTrustmary team
Zuletzt bearbeitet: October 28th, 2022
mutjutin

Fallbeispiel: Wie wir den Umsatz mit Referenzen um 139,16% gesteigert und gleichzeitig das Werbebudget um 21,81% reduziert haben

Von Zeit zu Zeit werden wir gefragt, wie viel Unterschied man machen kann, wenn man Referenzen effektiv nutzt. Daran ist nichts Allgemeingültiges, das in allen Situationen gelten würde. Aber wir wissen, dass die Unterschiede in manchen Situationen sehr groß sind.

Um dies zu beweisen, haben wir ein Experiment mit der Wellness Tools Group durchgeführt, deren Hauptprodukt Mutjutin ist. Mutjutin ist ein Massagegerät mit über 30.000 Benutzern, mit einer Kundenzufriedenheit von 8,88 auf einer Skala von 1-10. Es handelt sich also um ein Produkt, das seinen Benutzern wirklich gefällt. Mutjutin hatte zuvor das Referenztool von Trustmary implementiert und eine Menge positives Feedback von Kunden erhalten, aber diese Referenzen waren noch nicht effektiv umgesetzt worden.

Deshalb haben wir beschlossen, zu untersuchen, was passiert, wenn wir helfen, indem wir die Referenzen so gut wie möglich umsetzen.

Herausfordernder Ausgangspunkt

Die Ausgangslage kann in vielerlei Hinsicht als herausfordernd angesehen werden. Der ROI der Werbung war negativ geworden, und es war ein klarer Richtungswechsel erforderlich, um die Werbung wieder auf eine solide Grundlage zu stellen. Der Test begann am 6.4.2019 und läuft noch immer, aber ich habe die Daten für dieses Beispiel auf den 8.11.2019 gekürzt. Der Test wurde daher zwischen dem 4. Juni und dem 11. August durchgeführt, und der Bezugszeitraum war der 27. März bis zum 3. Juni. Der Umsetzungszeitraum und der Bezugszeitraum sind somit gleich lang.

Was die Daten betrifft, so gibt es nur vollständig vergleichbare Daten über die Einkaufsvolumina, nicht über den tatsächlichen Einkaufswert. Obwohl der durchschnittliche Einkaufswert im Laufe der Zeit stabil geblieben ist, lassen sich aus dem Einkaufsvolumen klare Schlussfolgerungen ziehen. Die Verfolgung der Kaufwerte auf dem Hauptwerbekanal auf Facebook begann jedoch erst nach dem Start des Tests, wobei die Verfolgung der Konversion zunächst fehlte.

139,16% mehr Umsatz, 21,81% weniger Werbebudget

Der Test wurde vollständig auf der Facebook-Instagram- Achse durchgeführt, und hier sind die Ergebnisse.

Anzahl der Verkäufe: vorher 286 -> nachher 684; ein Anstieg von 139,16%

Kaufpreis: vorher 21,69 € -> nachher 7,09 €; Rückgang um 67,31%

Medienbudget: Vorher $ 6203,28 -> Nachher $ 4850,06; Rückgang um 21,81%.

Wie haben wir die Tipps umgesetzt?

Referenzen wurden bereits auf den Produktseiten verwendet, aber noch nicht in den Facebook- oder Instagram-Anzeigen selbst. Zu Beginn haben wir also die Produktseiten ein wenig optimiert, um die Referenzen besser sichtbar zu machen und den Kauf zu erleichtern. Und dann haben wir die größte Änderung vorgenommen, die den Unterschied ausmachte, nämlich Anzeigen zu schreiben, die im Grunde nur mit Kundenreferenzen gefüllt waren.

Leider sind die Anzeigen auf Finnisch, so dass Sie sie nicht wirklich selbst auswerten können, aber Sie können die Texte der Anzeigen mit der besten Leistung unten sehen.

Zum Schluss

Wenn sie richtig eingesetzt werden, können Referenzen ziemlich gute Ergebnisse erzielen. Es ist jedoch gut, sich daran zu erinnern, dass man sich durch Referenzen per se nicht retten kann, wenn sie nicht effektiv genutzt werden.

Auch in diesem Fall war das Referenztool bereits im Einsatz und in die Webseite eingebettet, aber die Verwendung der Referenzen in der Werbung selbst war gerade vergessen worden. Und, wie das Beispiel zeigt, wurden die Verkäufe mit Referenzen mehr als verdoppelt, obwohl gleichzeitig das Werbebudget reduziert wurde.



Trustmary

Trustmary ist der effektivste Weg, um durch die Verbesserung des digitalen Vertrauens mehr Verkäufe zu erzielen.